Die Anlage bietet sowohl den 3 Leiter Wechselstrom als auch den 2 Leiter Gleichstrom

Die H0 Anlage bildet den Bahnhof Weinheim ab, die Paradestrecke führt Richtung Norden der Bergstraße entlang. Hinter dem BW Weinheim zweigt die Strecke Richtung Mörlenbach ab, Mörlenbach befindet sich auf dem linken Anlagenteil oberhalb des Gleiswendel. Am rechten und linken Anlagenteil befinden sich die beiden Gleiswendel die den Zugang zum Schattenbahnhof ermöglichen. Es stehen jeweils 10 Abstellgleise für den Wechsel- bzw. Gleichstrombereich zur Verfügung. Die 3-Leiter Wechselstromstrecke wird gesteuert von der CS2 von Märklin, die 2-Leiter Gleichstromstrecke wird noch analog betrieben.